Aktuell März 2013 – Bunte Eier am Nachthimmel

Weihnachtshase-1
Liebe Freunde,
Ihr wisst, ich will eigentlich nur Musik machen & singen – auch diesen Monat wieder – aber die politischen Umstände in Europa brüllen nach Kommentaren.
Jeder, dem bisher nicht klar war was die „großen Geschenke“ privater Medien (TV- & Radiosender) in „privaten“ Händen für eine Gesellschaft bedeuten, möge doch bitte einen Blick auf die aktuelle Situation in Italien werfen.

Die grenzensprengende Kultivierung der Doofheit, die Anbetung von Vollidioten & die Ausbeutung der Armseligen durch niedrigste Unterhaltung, vorgetragen von Menschen, die für Geld alles tun, ist nicht nur am Mittelmeer so unerträglich, weil einem bewusst wird, dass die Diktatur markensüchtiger Waschlappen & Dummköpfe mit dem politischen Verständnis von Butterbroten nicht aufzuhalten sein wird.

Eine höhere Menschwerdung in Ländern & Zeiten in denen niemand verhungern muss & in denen keine Kriege geführt werden scheint mit diesen Sklaven nicht möglich. Telefonabhängige Konsum-Roboter, die jeden Scheiß mitmachen weil es alle machen, sind scheinbar in der Mehrheit & degradieren sich freiwillig zu Konsum-Maschinen. Dieser Wunsch nach Unterordnung kommt einem historisch bekannt vor.

Meine Ansprache kann einem natürlich auch irgendwie bekannt vorkommen, von wegen „früher war alles besser“. Selbstverständlich war früher nicht alles besser; es hat immer große Ungerechtigkeiten, Oberflächlichkeiten & Quatsch gegeben & viele Menschen die kritiklos alles mitgemacht haben. Aber es hat auch immer welche gegeben, die nachgedacht haben & sich nicht eingereiht haben.
& es braucht immer nur einen halbwegs gesunden Menschenverstand um zu differenzieren was sich zum Besseren gewandelt hat & was furchtbarer geworden ist & was abgeht & wer einen Nutzen davon hat.

Wer hat einen Nutzen davon, dass die Leute immer blöder werden?

Haltet Euch gerade, bewundert die Welt & lasst Euch nicht verarschen!
Zieht überall einen geistigen & seelischen Gewinn aus dem kulturellen Angebot, das Euch durch glückliche Umstände zugänglich ist!
Vielleicht passt es diesen Monat ja bei folgenden Gelegenheiten:

28.02. Schwerin

01.03. Rostock 

02.03. Magdeburg 

15.03. Lübeck 

17.03. Bremerhaven 

22.03. Harburg

Eröffnet werden alle Abende von der großartigen Katharina Vogel, die mit ihren Songs & ihrer bemerkenswerten Stimme Eure Herzen tätowieren wird.
& ein Letztes: Ich glaube ich habe mich noch nie so sehr auf einen Frühlingsanfang gefreut wie dieses Jahr. Warum wird das eigentlich nicht so aufwendig gefeiert wie Weihnachten oder Silvester? Dann schießen wir einfach am 31.03. bunte Eier in den Nachthimmel & lassen den Ostermann mit seinen Geschenken in die Bude…

Bleibt gesund & wach!
Herzlichst Michy